Letztes Feedback

Meta





 

365 Dinge in 365 Tagen

Wie bereits in meinem letzten Post geschrieben starte ich das Projekt 365 Dinge in 365 Tagen.

Es ist genau das, wonach es klingt... naja fast. Also was werde ich in den 365 Tagen mit diesen 365 Dingen tun?

Verkaufen, verschenken, spenden und wegwerfen.

Ballast abwerfen.
Mein Chaos und mich sortieren.

Als erstes habe ich deshalb meine Shisha an einen Freund/Arbeitskollegen verkauft.



Die Shisha habe ich noch aus meiner Zeit in Dubai, wo ich einige Zeit gelebt habe.
Ich verbinde mit dieser Zeit viel, viel Gutes. Ich habe mich dort immer sehr zu Hause gefühlt.
Ich habe sogar ab und an ein Gefühl von Heimweh, wenn ich an Dubai denke. Aus diesem Grund habe ich mich immer etwas schwer getan Erinnerungsstücke aus Dubai los zu lassen.

Ich habe die Shisha schon viele Jahre nicht mehr genutzt.
Es gibt weitaus mehr, was mich an Dubai erinnert, deshalb lasse ich los.

Ohne Dubai gäbe es meine Tochter nicht - so eine wunderbare Erinnerung.

4.5.14 01:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen