Letztes Feedback

Meta





 

Sonntag, der 04.05.2014

Ich komme nicht klar.

Er ist seit Mittwochabend in der sächsischen Schweiz zum Klettern und Wandern.
Wir wollten dort zusammen hin.
Er ist kaum erreichbar. Ich bekomme 1-2 Nachrichten am Tag, Abends telefonieren wir mit sehr schlechten Netz.

Er hat gute Zeiten - wieder ohne mich.

Ich fühle mich, als würde ich mit Füßen getreten werden. Ich bekomme ständig die schlechten Zeiten ab, all den Schmerz - oh es tut so weh!!!!

Ständig ist er weg. Es ist egal, wie es mir dabei geht, er macht seine Pläne - ohne mich.

Er sagt, es ist so schwer sich mit mir eine Zukunft vorzustellen.

Er denkt noch oft an seine Ex und leidet. Er hat sie nach 12 Jahren ziemlich fies betrogen und kann sich das nicht verzeihen.

Sie hat einen neuen Freund und es tut ihm weh. Und mir. Mir tut es weh, dass ihn das so schmerzt.

Ob er zu ihr zurückgehen würde, wenn sie ihm verzeihen würde, habe ich ihn einmal gefragt. Er ist der Frage ausgewichen. Er sagte, die Frage stünde nie im Raum, da so etwas nicht zu verzeihen ist.

Ja, er hat elementar dazu beigetragen, dass die Beziehung zu seiner Ex kaputt ging.
Aber er verletzt mich ständig so sehr, dass ich im Moment nicht weiß, wie lange ich es noch aushalte.

Ich brauche Liebe und Halt. Ich fühle mich so einsam und verlassen. Könnte gerade viele, dicke Tränen weinen.

4.5.14 16:27, kommentieren

365 Dinge in 365 Tagen

Wie bereits in meinem letzten Post geschrieben starte ich das Projekt 365 Dinge in 365 Tagen.

Es ist genau das, wonach es klingt... naja fast. Also was werde ich in den 365 Tagen mit diesen 365 Dingen tun?

Verkaufen, verschenken, spenden und wegwerfen.

Ballast abwerfen.
Mein Chaos und mich sortieren.

Als erstes habe ich deshalb meine Shisha an einen Freund/Arbeitskollegen verkauft.



Die Shisha habe ich noch aus meiner Zeit in Dubai, wo ich einige Zeit gelebt habe.
Ich verbinde mit dieser Zeit viel, viel Gutes. Ich habe mich dort immer sehr zu Hause gefühlt.
Ich habe sogar ab und an ein Gefühl von Heimweh, wenn ich an Dubai denke. Aus diesem Grund habe ich mich immer etwas schwer getan Erinnerungsstücke aus Dubai los zu lassen.

Ich habe die Shisha schon viele Jahre nicht mehr genutzt.
Es gibt weitaus mehr, was mich an Dubai erinnert, deshalb lasse ich los.

Ohne Dubai gäbe es meine Tochter nicht - so eine wunderbare Erinnerung.

4.5.14 01:05, kommentieren